Mein Hintergrund

Ich verbinde fünfundzwanzig Jahre Berufserfahrung mit einer fundierten Ausbildung zum Integralen Coach. Ich kenne und verstehe die Highlights, Anforderungen und Nöte, die Mitarbeiter und Führungskräfte auf ihrem Weg erleben. Ich weiß systemische Werkzeuge anzuwenden, die Teams und Einzelklienten stärken können.

Fünfundzwanzig Berufsjahre haben mich durch einige mittelständischen Unternehmen geführt; zwölf Jahre arbeitete ich für den Bertelsmann Konzern und stieg dort die Karriereleiter von der Fachkraft bis zum Geschäftsführer auf. Allen Unternehmen, denen ich in dieser Zeit zugehören durfte, gingen durch einen Umbruch: in der Hauptsache war es die digitale Revolution, die vor allem in den Verlagen zu Change – Prozessen führt.

2010 entschied ich mich zu einer kompletten Neuorientierung. Bereits in den Jahren davor war ich durch einen Prozess gegangen, der mir immer klarer machte, dass mir die systemische Arbeit mit Menschen wichtiger ist, als das bloße Management von Ressourcen und Zahlen.

Deshalb entschied ich mich zu einer Ausbildung am Institut für Innere Form zum „Integralen Coach“, da hier neben den systemischen Grundlagen der Schwerpunkt gerade auf der Arbeit mit Menschen liegt. Die integrale Methodik der Inneren Form verbindet NLP-Techniken mit innerer Klärung durch Meditation, Aufstellungsarbeit mit einer modernen, systemischen Vorgangsweise. Die Wirksamkeit dieser Methoden ist hoch – bei gleichzeitiger Wahrung aller Grenzen, die der Klient für sich braucht.

Ich habe dieses Methodenpaket in einen Workshop Ablauf verpackt, der wiederum meiner Art entspricht: kurzweilig, zielstrebig und lösungsorientiert. Ich führe meine Klienten durch einen Prozess, der neben der Pflicht auch die Leichtigkeit – und damit die Freude an ihrem Job – erleben lässt.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes